Zum Inhalt

Zur Navigation

Gutschein bestellen

Passfotos von Michaela Seidl aus Kramsach in Tirol


Kennen Sie dieses unangenehme Gefühl, wenn man seinen Pass oder Führerschein herzeigen muss und wegen des eigenen Fotos peinlich berührt ist? Das liegt zumeist daran, dass beim Erstellen von Passfotos zahlreiche Vorgaben beachtet werden müssen, die jedoch nicht darauf ausgerichtet sind, dass der Portraitierte hübsch aussieht.

 
Richtlinien für Passfotos

Qualitativ hochwertige Passfotos sind eine wichtige Voraussetzung für die Ausstellung unterschiedlicher Ausweise. Der Kopf darf zwei Drittel des Bildes einnehmen, darf jedoch nicht höher als 36 Millimeter sein und der Augenabstand sollte mindestens acht Millimeter betragen. Das Gesicht muss gleichmäßig und kontrastreich ausgeleuchtet sein, ebenso sind ein neutraler Gesichtsausdruck, ein geschlossener Mund und ein direkter Blick in die Kamera wichtige Grundvoraussetzungen für behördlich akzeptierte Passbilder. Hinzu kommen wichtige Kriterien bezüglich Aufnahmerichtung, Kopfposition, Hintergrund und Fotoqualität.


Passfotos von Michaela Seidl - Richtlinien und Qualität müssen kein Gegensatz sein

Richtlinien bedeuten nicht, dass Passfotos nicht gleichzeitig auch schön und zufriedenstellend sein können. Wir bieten unseren Kunden gültige und gleichzeitig schöne Passfotos für behördliche Ausweise, gerne auch für Babys und Kinder. Die fertigen Bilder können Sie sofort nach dem Shooting mitnehmen. 
 

Passfotos werden jeden Mittwoch zwischen 13.00 und 19.00 oder nach telefonischer Vereinbarung in unserem barrierefreien Studio gefertigt. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!